22072019

Eine perfekte Werbung für meine schminken

Datum: 2013-06-20

Jeder kennt Werbung und weiß, was das ist. Manche Leute mögen die Werbung, andere nicht. Es geht heute praktisch nichts ohne Werbung. Wenn der Kunde einen Bedarf feststellt, sucht er einen Lieferanten und schickt ihm seine Anfrage. Der Verkäufer bearbeitet sie, prüft die eigene Lieferbereitschaft und die Bonität des potenziellen Geschäftspartners und gibt dem Kunden sein Angebot ab

Was man mit schminken noch alternativ machen kann


Eventuell verhandeln die beiden Partner über einzelne Angebotskonditionen, zum Beispiel über die Qualität der Ware, über den Preis, über Liefer- oder Zahlungsbedingungen und über die Lieferfrist. Wenn alles schon geklärt ist, wird dem Verkäufer der Auftrag erteilt. Dieser muss ihn noch schriftlich bestätigen und ausführen. Ich produziere schminken und brauche ebenfalls eine sehr gute Werbung, um überhaupt auf dem Markt bestehen zu können, denn das Schlusswort lautet Konkurrenz. Es gibt heutzutage sehr viele Kosmetikfirmen, die schminken auf den Markt bringen und mir das Leben erschweren

Was soll ich aber in dem Fall tun? Auf keinen Fall den Kopf hängen lassen, sondern weiterkämpfen. Doch einen Kampfgeist habe ich definitiv und habe es bereits bewiesen, als ich meine Krebserkrankung überwunden habe, was damals keiner glaubte.Ein Freund von mir, mit dem ich seit bereits vier Monaten keinen Kontakt mehr habe, hat mir sehr viel Böses zugefügt. Er hat mir nämlich eine Art und Weise des Lebens gezeigt, die total falsch ist und einen nur auf Abwege bringen kann. Er ist die ganze Zeit unglücklich und wird es nie schaffen, bis er sein Leben geändert hat

Ich bin davon tief überzeugt, weil ich endlich meinen Verstand benutze. Früher als ich noch mit ihm befreundet war, war es definitiv nicht der Fall. Jetzt weiß ich, dass er mich als Abtreter ausgenutzt hat und auf keinen Fall hätte man die Beziehung zwischen uns als Freundschaft bezeichnen können. Nun sehe ich sein Verhalten aus anderer Perspektive und kann beteuern, dass sein Verhalten bestimmt nicht richtig gewesen war. Einmal hat er sich volllaufen lassen und seine Kumpels haben seinen nackten Körper mit schminken vollgeschmiert

Als er mich am nächsten Tag angerufen hat und sich mit mir treffen wollte, sah er – mild ausgedrückt – fatal aus. Gut, dass ich nicht dabei war, weil ich sicherlich auch mit schminken besudelt herumlaufen würde. An jenem Tag wurde mir klar, dass es nicht normal ist. So wie das letzte Wochenende gab mir auch einiges zum Überlegen. Das wird auf jeden Fall ein Ende haben, sonst werde ich es noch bitter bereuen müssen