25082019

Wie ein alter Taucheranzug

Datum: 2013-05-20

Man kann sich vieles mal vorstellen, aber ob man sich auch mal mit etwas, was man in der Arbeit hat, anderes Vorstellen kann. Kann man denn damit auch Spaß haben und mal Witze reißen. Kann man es, dann ist es doch toll, denn so macht die Arbeit dann auch Spaß. Nehmen wird mal eine Firma als Beispiel bei der man mit Strahmaterial arbeiten muss. Dann kann es sein, dass man Helme die eine Luftzufuhr haben gleich mal mit einem speziellen Anzug assoziiert, die man auch mal unter Wasser benötigt könnte. So, wie es vor vielen Jahren mal war. Ein alter Taucheranzug

Strahlhelme haben eine wichtige Funktion


Gerade so sehen die Strahlhelme auch aus. Man kann also mal mit denen ein bisschen Witze reißen und Spaß haben. Ansonsten aber sind ja Helme dafür da, damit man vor dem Staub, welcher bei der Arbeit entstehen kann, geschützt ist, oder besser gesagt die Atemwege es sind. Staub in der Lunge ist nämlich etwas, was da erstens nichts zu suchen hat und zweitens nicht gerade gesund ist. Besser also mal an Strahlhelme denken, wenn man jemanden in der Firma sucht, der sich mit Strahlarbeiten beschäftigen soll. Ein geschützter Mitarbeiter ist ja gleich, ein effektiver Mitarbeiter. Na und Helme kauft man ja nicht, wie Handschuhe jede Woche, sondern sie sind mal für länger

Es ist von größter Wichtigkeit, wenn man mit Röntgenstrahlen arbeitet, sich ordentlich zu kleiden. Hier muss man nicht schön aussehen, sondern hier muss man vor allem seinen Körper vor den gefährliche Strahlen schützen. Wenn das aus irgend einem Grund nicht möglich ist, dann sollte man es gleich lassen und sich den Strahlen gar nicht aussetzen. Am besten ist es, wen man sich seine spezielle Schutzkleidung zuleget und diese auch anzieht. Außerdem ist es notwendig seinen Kopf zu schützen. Dafür eignen sich am besten Helme. Die sind aus hochwertigen Materialien hergestellt, die keine Strahlen durchlassen

Das Gehirn sollte nicht den Strahlen ausgesetzt sein, weil man davon ganz schnell an Gehirnkrebs erkranken kann. Es passiert ziemlich schnell und das will doch keiner haben. Daher müssen Ärzte und andere Arbeiter, die mit Röntgengeräten zu tun haben Strahlhelme tragen. Ohne das können sie den Raum gar nicht betreten, wo man das Röntgengeräte aufbewahrt. Das ist wirklich von größter Wichtigkeit. Darauf kann man nicht verzichten. Die Helme sind also unerlässlich, wenn man gesund bleiben will